… just creative!

Print- & WebDesign Jenny C. Hofer

Menü

Quick-Look-Vorschau für InDesign®-Dateien

inddPreview – zeigt, was sonst verborgen bleibt

Program icon inddPreview Lade inddPreview im Mac App Store

inddPreview ermöglicht dem Finder und Quick Look, Vorschaubilder von Adobe® InDesign®-Dateien anzuzeigen.

Wer kennt das nicht: auf der Suche nach einer InDesign®-Datei, von der man nicht mehr weiß, wie sie heißt, wohl aber, wie sie aussieht. Datei in InDesign® öffnen – hm, ist die falsche – wieder schließen – nächster Versuch – auch nicht die richtige – nächste – usw.

Wie schön wäre es, könnte man bereits im Finder sehen, was in der Datei steckt – so wie wir es seit vielen Jahren von Bild-Dateien, PDFs und vielen anderen gewohnt sind …

Screenshot: Finder ohne inddPreview
Finder ohne inddPreview
Screenshot: Finder mit inddPreview
Finder mit inddPreview

Mit inddPreview ist genau das möglich! inddPreview bringt dem Finder bei, die sonst verborgenen Vorschaubilder anzuzeigen, die in InDesign®-Dateien eingebettet sind. Dazu muss die App nicht gestartet werden – es reicht, dass sie da ist. Und schon sehen wir im Finder statt der nichtssagenden InDesign®-Dateisymbole kleine Miniaturen von deren Inhalt. Und durch Drücken der Leertaste öffnet sich das Quick-Look-Fenster und lässt uns noch genauer hinschauen.

Die Hauptaufgabe von inddPreview liegt im Bereitstellen des Quick-Look-Plugins. Man kann die App darüberhinaus aber auch benutzen, um auf die Vorschaubilder von InDesign®-Dokumenten zuzugreifen, um sie in die Zwischenablage zu kopieren und anderweitig zu verwenden.

Screenshot: Verwende inddPreview um Vorschaubilder in die Zwischenablage zu kopieren
Greife auf Dokument-Vorschaubilder zu, um sie in die Zwischenablage zu kopieren

inddPreview unterstützt alle Dokumente (.indd) und Template-Dateien (.indt) der InDesign®-Versionen ab CS2 bis hin zur aktuellen CC2018. Voraussetzung ist jedoch, dass beim Speichern auch tatsächlich Vorschaubilder eingebettet wurden. Ob, wie viele und in welcher Größe Vorschaubilder eingebettet werden, kann man in den Voreinstellungen von InDesign® festlegen.

inddPreview benötigt OS X 10.8 Snow Leopard oder neuer.

Übrigens: inddPreview ist der Nachfolger von inddQLgenerator, meinem ersten Stückchen Mac-Software, das bereits 2009 erschien. Erfahre mehr über die Geschichte von inddPreview …